Das Clubhaus am Untersee

ist auch im Winter ein idyllischer Platz.

Mit Blick auf die ...

verschneite See-Promenade und das Radolfzeller Münster.

Und alle paar Jahre ...

friert der See dann auch 'mal zu !

Im Einklang mit der Natur !

Unser neues Solardach, – eine "saubere" Sache.

Und wenn dann Sommer ist ...

wird hier auch 'mal deftig gefeiert.

Dies sind dann ...

die üblichen Zaungäste sämtlichen Geschehens.

Vereinsbeiträge

Die aktuellen Beiträge gemäß Beschluss der Mitgliederversammlung vom 20.04.2016 lauten:

Beitrag (in €) für ... pro Monat pro Jahr
Aktive Erwachsene: 25 300
Mitrudernde Ehepartner: 15 180
Zusätzliches Familienmitglied 0 0
Höchstbetrag f. Familien: 40 480
Jugend bis 18 Jahre / Azubis / Studenten (auf Nachweis): 15 180
Passive Mitglieder: 10 120
Gebühr (in €) für ... pro Stunde einmalig
Aufnahmegebühr Jugend / Azubis / Studenten:   40
Aufnahmegebühr Erwachsene:   80
nicht geleisteter Arbeitsdienst: 15  

Gemäß §10 / Satz 2 unserer Satzung kann die Mitgliedschaft ausschließlich zum 31.12. eines jeden Jahres gekündigt werden, - und zwar mit einer Vorlaufzeit von 3 Monaten ! - Dies ist dem erweiterten Vorstand schriftlich anzuzeigen !

Nehmen Sie bitte auch Kenntnis davon, dass wir in unserem Verein die Gepflogenheit haben, unsere Mitglieder im Verlauf eines Kalenderjahres "aktiv einzubinden" ! - Alle helfen mit, den laufenden Betrieb des Vereins aufrechtzuerhalten, - sei es beim Wirtschaftsdienst, beim Rasenmähen, beim beliebten Sommerfest, in den einzelnen Ausschüssen, in der Bootswerkstatt, beim "Groß-Reinemachen" anlässlich unserer traditionellen Frühjahrs- und Herbst-Putzete, bei der "Saisonabschluss-Feier" im Monat November usw. ! - Daher wurde anlässlich der Vorstandssitzung mit Datum vom 06.03.2017 erst beschlossen, dass ausnahmslos alle aktiven Mitglieder (auch selbige jenseits der Altersgrenze 65), welche mehr als 50 Km im Jahr "verrudern", 10 Pflicht-Arbeitsstunden abzuleisten haben. Es liegt jedoch im Ermessen des geschäftsführenden Vorstands, einzelnen Personen diese Obliegenheit – auf formlosen Antrag hin – zu erlassen.

Ausgeschlossen von der Verpflichtung zur Ableistung von Arbeitsstunden sind Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres sowie selbstverständlich auch unsere "passiven Mitglieder". – Für Neu-Mitglieder – sofern Status "Aktiv" – gilt im Jahr ihres Eintritts als "Maß der Dinge": 5 Arbeitsstunden !

Für den Fall der Nicht-Erbringung dieses Arbeitsdienstes wird einem jeden Mitglied pro nicht geleisteter Stunde zu Beginn des Folgejahres dann 15,00 per SEPA-Lastschrifteinzugsverfahren in Rechnung gestellt.

Sparkasse Hegau-Bodensee – IBAN: DE83 6925 0035 0004 0355 72 sowie BIC: SOLADES1SNG
Volksbank Konstanz-Radolfzell – IBAN: DE26 6929 1000 0210 0104 08 sowie BIC: GENODE61RAD