Kraftraum-Ordnung

UNSERE UNDINE KRAFTRAUM-REGELN

 

  1. Grundsätzlich nehmen wir aufeinander RÜCKSICHT und UNTERSTÜTZEN einander. 
  1. Wir haben IMMER ein HANDTUCH dabei und legen beim Training IMMER ein HANDTUCH auf die Nutzfläche des Trainingsgerätes / Matte. 
  1. Wir REINIGEN und DESINFIZIEREN die Cardiogeräte (Fahrradergometer, Ruderergometer) nach der Benutzung gründlich (auch die nähere Umgebung, wenn notwendig!) 
  1. Wir BAUEN UNSERE GEWICHTE AN DEN GERÄTEN AB UND RÄUMEN SIE WEG, damit der/die Nächste nicht um/abbauen muss. 
  1. Wir achten auf SAUBERE SCHUHE, damit wir keinen Dreck von draußen in den Kraftraum bringen. 
  1. Wir beachten die allgemeinen Trainingszeiten (siehe gesonderter Aushang). 
  1. Wir stellen die Musik, wenn die Zimmer oben durch die Kur belegt sind, während des Trainings maximal auf Zimmerlautstärke!

 

 

AKTUELLE NUTZUNGSREGELN FÜR DEN KRAFTRAUM

(entsprechend der gültigen Corona-Regeln; Inzidenzstufe 1)

 

  1. Die Anzahl der Personen in der Halle ist momentan auf 12 beschränkt
  2. Es gilt Maskenpflicht, wenn kein Mindestabstand von 1,5m eingehalten kann (z.B. beim Bewegen in der Halle)
  3. Bitte in die Anwesenheitsliste im Eingangsbereich eintragen und ausfüllen. (Entfällt für feste Sportgruppen z.B.: Jugend-Rennrudergruppen, Rudern F)
  4. Bitte immer die Hände vor dem Training desinfizieren (Desinfektionsmittel steht im Eingangsbereich).
  5. Bitte möglichst oft lüften.
  6. Trainingsgeräte sind nur mit HANDTUCH (Ergo-Geräte wo möglich und sinnvoll, z.B. über dem Fahrradlenker) zu benutzen und alle Geräte sind immer nach der Benutzung zu reinigen (gegebenenfalls auch um die Ergo-Geräte herum). Reinigungsmittel steht im Eingangsbereich.
  7. Keine Glasflaschen und Gläser mit in den Trainingsraum nehmen (auch nicht im Eingangsbereich auf dem Schränkchen!)
  8. Bitte die Gewichte nach dem Training von den Geräten immer abbauen (das trainiert auch und der Nächste freut sich, dass er nicht erst aufräumen muss um zu trainieren ;) und sonstige Trainingsgeräte (Pezzi-Bälle etc.) nach dem Training wieder an den dafür vorgesehenen Platz bringen.
  9. NUR EIGENE TRAININGSMATTEN benutzen und wieder mit nach Hause nehmen! (Aus hygienischen Gründen stehen die Matten von der Undine zurZeit nicht zur Verfügung.)
  10. Herumliegenden Müll bitte nicht liegen lassen, sondern in den Mülleimer entsorgen.
  11. Wer nach draußen geht, achtet bitte darauf, dass er keine Erde mit in den Trainingsraum trägt (bzw. fegt ihn ggf. auf und entsorgt ihn). Dies gilt auch für Geräte, die nach draußen gebracht und dann wieder in den Trainingsraum gestellt werden.

Bei Rückfragen bitte uns ansprechen

Michael Dickgießer oder Bernd Hardy                     Radolfzell, den 18.07.2021