Nachrichten

.

 

Es war noch fast Nacht, als wir uns am Samstag mit einer kleinen Gruppe C- und B- Junioren auf den Weg nach Nürtingen gemacht haben. Für alle sieben Starter sollte es die erste Regatta werden. Endlich - nachdem wir letztes Jahr an keiner Herbstregatta teilnehmen konnten.

Am Vormittag ruderten Xenia, Sofia, Justin, Karl (alle Jun. C) und David (Jun. B) in ihren Einern, trotz spürbarer Aufregung vor dem ersten Regattaeinsatz, technisch ausgesprochen sauber die 500m Strecke in ihren Rennen. Durch die Physisch deutlich stärkeren und schwergewichtigeren Gegner blieb ein Sieg leider aus.

Die Doppelzweier mit Xenia und Sofia (13/14 Jahre), Karl und Justin (13/14 Jahre) und Wolfgang und Adrian (B-Junioren) machten es am Nachmittag ihren Gegnern erheblich schwerer. Um wenige Zentimeter verfehlten sie den ersten Platz, sodass von den Zuschauerrängen der Sieger nicht klar erkennbar war und die Entscheidung des Zielrichters abgewartet werden musste - die leider nicht zu unseren Gunsten ausfiel.

Nach unserem letzten Rennen am Samstag haben wir uns auch schon wieder auf den Heimweg gemacht. Leider ohne Medaillen, dafür aber mit haufenweise neuer (Renn-) Erfahrung im Gepäck.

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an Ralf, für den Hänger-Fahrservice und die Unterstützung bei der Betreuung.

Marius

 

2021 von

................. man muss früh aufstehen um bei dieser großartigen Rudertour dabei zu sein

2021 von

.... bei dieser Tour sitzt man viele Stunden auf dem Rollsitz

2021 von