Silvesterrudern

von Ulrike Beuther

Silvesterrudern 2017

Bei frühlingshaften Temperaturen und herrlichem Sonnenschein (man glaubt es kaum) haben sich 13 Ruderwillige zum alljährlichen Silvesterrudern getroffen.

Schnell war klar, wer in welches Boot geht und ab ging die Rudertour. Das Ziel war der Markelfinger Winkel, Fischerhütte, weil dort der aufkommende Wind nicht so stark war. Der Rückweg erforderte mit den auffrischenden Windverhältnisse, mehr Rudereinsatz als der Hinweg. Doch alles in allem war es ein sonniges und genußvolles Rudern.

Wieder in der Undine wartete Bernd mit Zopf, Kaffee, Punsch und Glühwein. Nelli hat einen Käsekuchen gebacken und mitgebracht, der natürlich reißenden Absatz fand. Es war so wohltuend im Sonnenschein draußen zu sitzen, sich zu unterhalten und das Ruderjahr ausklingen zu lassen. Beim Abschied war der letzte Satz: Wir sehen uns im nächsten Jahr wieder.

Photos und Text: RC Undine

 

Zurück