Lauerz 27. - 28.04.2019

von Ruderclub Undine - Radolfzell

Radolfzell/Lauerz (CH), 27.+28.04.2019

Am vergangenen Wochenende startete der Ruderclub Undine Radolfzell mit acht Sportlern und den Trainern Frank Rogall und Rainer Röhlicke bei der internationalen Saisonauftaktsregatta in Lauerz in der Schweiz. Samuel Glaschke war im 1er der Senioren unter 23 Jahre unterwegs. Er siegte am Sonntag im A-Finale deutlich vor seinen Gegnern. Schon während der Vorläufe am Samstag ruderte er die Bestzeit. Harriet Wappler-Niemeyer ist aus der Klasse der B- nun in die der A-Juniorinnen aufgestiegen und bestreitet von nun an die erweiterte, olympische Distanz von 2000 Metern. Im 1er konnte sie am Samstag nach einem Sieg, ebenfalls mit der schnellsten Zeit aus den gesamten Vorläufen, das Ticket für das A-Finale lösen. Hier traten die sechs schnellsten Ruderinnen am Sonntag gegeneinander an. Harriet konnte sich gegen ihre Kontrahentinnen durchsetzen und das A-Finale souverän gewinnen.

Im Doppelzweier der 15- und 16-Jährigen gingen Kilian Gorus und Felix Schön über die Distanz von 1500 Metern im Doppelzweier an den Start. Nach ihrem Sieg im Vorlauf belegten sie im Finale den dritten Rang. Kilian durfte am Sonntag sein Können unter Beweis stellen und konnte einen weiteren Sieg verzeichnen. Julia Wellnitz und Anna Gigl traten bei den Mädchen unter 17 Jahren an und holten am Sonntag im Doppelzweier Gold im C-Finale. Anna, die in Lauerz ihre erste Regatta fuhr, konnte sich außerdem einen Sieg im 1er im D-Finale erkämpfen.

Frederik Rogall und Philipp Aschenbrenner starteten gemeinsam im Zweier ohne Steuermann.  Auch für die Beide war dies ihr erster Start bei den A-Junioren. Nach einem ersten Antasten am Samstag und dem fünften Platz, konnten sie sich am Tag darauf den dritten Platz erkämpfen.

Mit insgesamt acht Siegen kehrt die Undine zurück nach Radolfzell und kann zuversichtlich auf die kommenden Regatten blicken.

Resultate:

Samstag,27.04.: Zweier ohne Stm. Junioren U19: 5.Platz Frederik Rogall, Philipp Aschenbrenner

Einer Juniorinnen U19: 1. Platz Harriet Wappler-Niemeyer

Doppelzweier Junioren U17: 1. Platz Kilian Gorus, Felix Schön

Einer Elite Männer U23:1. Platz Samuel Glaschke

Einer Juniorinnen U17: 5. Platz Julia Wellnitz, 6.Platz Anna Gigl

Doppelzweier Juniorinnen U17: 5. Platz Anna Gigl, Julia Wellnitz

 

Sonntag, 28.04.:

Zweier ohne Stm. Junioren U19: 3. Platz Frederik Rogall, Philipp Aschenbrenner

Einer Juniorinnen U19 2000 m: 1. Platz Harriet Wappler-Niemeyer

Doppelzweier Junioren U17: 3. Platz Kilian Gorus, Felix Schön

Einer Elite Männer U23: 1. Platz Samuel Glaschke

Einer Juniorinnen U17: 1. Platz Anna Gigl, 5. Platz Julia Wellnitz

Doppelzweier Juniorinnen U17: 1. Platz Anna Gigl, Julia Wellnitz

Einer Junioren U17: 1.Platz Kilian Gorus, 4.Platz Felix Schön


Text: RC Undine

 

Zurück