Dank an Undine

von Ruderclub Undine - Radolfzell

Seit Herbst 2018 ist der C-Achter des Ruderverein Neptun Konstanz ausgelagert und nicht ruderbar. Die alten Bootshallen aus den 1920er Jahren wurden abgerissen und werden derzeit durch einen Neubau ersetzt. Da kam das Angebot, den C-Achter „Hohentwiel“ des Ruderclub Undine Radolfzell während der Bauzeit zu nutzen, gerade recht und wurde dankbar angenommen. Hier von der Undine aus den Zeller See und den Markelfinger Winkel im C-Achter zu berudern, ist für die Neptun-Ruderer eine neue, wunderbare Erfahrung. Als Zeichen der Dankbarkeit hat die Altherrenmannschaft des Neptun, die immer, wenn es das Wetter zulässt, am Mittwochvormittag nach Radolfzell zum Achterrudern kommt, eine kleine Spende für die Undine gesammelt. Diese wurde mit einem großen Dankschön auch für die tolle Betreuung durch Hannes Wilke und seine Vertreter, Martin Mutter, Fritz Angermayer und Bernd Mahner, am vergangenen Mittwoch übergeben.

 

 

 

Zurück